Hotel
Wiedereröffnung
3. Mai 2018Geöffnet:
Berghütte & Residenz
im Weinberg
Prüfe
Verfügbarkeit

Die Kranewitter Gesellschaft

Ich bin auch schon mal oben gewesen!

Ein Blick in die Chronik des Zirmerhofs, anno 1891: Am Nachmittag des St. Cyrillus, am 9. Tag des Heumonds post christum natum, war's, daß ain klein Häuffelein vom Zirmerhof gung auf das Grimm-Joch zu wanderen. Vorbei allwo ain dichter Anwuchs Krannabitt (Wacholder) stund. Allsogleich bueckete sich der Medicus, riß ain Zweiglein Krannabitt abi und steckete selbigs, eppes murmelnd, mit geheimnißvollem Amblick auf sainign Huet! Er sprach allso zu dennen Weiberleutn: "dies feine, edele Gewachs mit seiner geheimnißvoll Krafft und Macht, Krannabitt benahmst ist allwegs guet gegen das Einschlagn". Seither geloben alle Kranewitter dies "fein stachlig Krannabittstäudlein fürs ganz' irdische Leben hochhalten zu wölln" und die echte und fröhliche Geselligkeit zu pflegen.
Der Kranewitter empfindet den Geist des Zirmerhofs und trägt dazu bei, die Atmosphäre des Hauses zu bewahren und zu bereichern.

Mitglieder der Kranewitter Gesellschaft