Schwarzplentener Riebel - Der süße Buchweizenschmarrn

Mein Originalrezept

Zutaten

150 g Buchweizenmehl | 1/4 l Milch | Salz | 1 Ei | Zucker | Rum | Staubzucker | etwas Öl

Zubereitung

Zwetschgen- oder Weichselkompott
Das Buchweizenmehl in die lauwarme Milch einrühren bis eine schön dickliche Konsistenz erreicht wird. Die Masse salzen und das ganze Ei unterrühren. Etwas Öl in die erhitzte Pfanne geben und die Masse goldgelb anbraten lassen, wenden und in kleine Stücke reißen, mit Zucker bestreuen, in der Pfanne schwenken und mit einem Schuss Rum löschen. Den Schmarrn auf einer schönen Platte anrichten und mit Staubzucker bestäuben. Das Zwetschgen- oder Weichselkompott dazu reichen.

Sehr gut schmeckt eine Kugel Vanilleeis dazu.
Weinempfehlung: Goldmuskateller - Südtirol

[ Zurück zur Übersicht ]